kontakt@bike-team-borbet.at
Training 20141014 4

Training 2014-10-14

Auch die tageslichtbedingte Umstellung des Trainingsbeginns auf 16:30 Uhr konnte diesemal zehn unerschrockene Biker nicht davon abhalten vom Schüdlbauer-Parkplatz aus Richtung Simbach zu starten.

Die „Guides des Tages„, Norli, Hubsi und Heli, fanden schnell eine Entscheidung über die „Route des Tages„. In Simbach ging es Richtung Osten auf Asphalt bis Erlach. Von dort aus fuhren wir über „Stock und Stein“ in den Wald, wobei hier wohl eher der Begriff „Urwald“ besser angebracht wäre. *g*

Von dort an entziehen sich die Orts- und Geländenamen meiner Kenntnis, was durch die Aussage von Birgit: „Bitte, bitte lasst mich nicht alleine, von hier finde ich nie wieder heim!“ wohl am Besten unterstreicht.

Steigungen von bis zu 23% auf losem Untergrund wechselten sich ab mit sumpfähnlichem Terrain und Wiesendurchfahrten bis hin zu schnellen Schotterstraßenfahrten. So hantelten wir uns rüber bis Richtung Ering, wo wir die B12 querten und in Österreich angekommen, am Damm entlang zum Stammtisch fuhren.

Die tolle Sonnenuntergangsstimmung sorgte noch für einen gebührenden Ausklang eines wieder einmal tollen Trainings. Bis zum nächsten Mal!

Ciao Woifal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.